Single Blog Title

This is a single blog caption

Stand Oktober 2016 – Mangroven

Wieder ein Schritt zum Ziel. Im Oktober 2016 konnten durch Schüler 12.000 Mangroven gepflanzt werden. Danke. Nun wachsen durch Mama Earth bereits 1.037.000 Mangroven im Golf von Davao. Mangroven sind neben den Regenwäldern eine wichtige „Lunge“ für unsere Erde, aber auch ein unverzichtbarer Bestandteil als Laichplätze für Fische. Unzählige Blätter der immergrünen Pflanzen „regnen“ Tag und Nacht ins Wasser und verfaulen dort. In dieser „Heimat“ bilden sich Larven und Würmer, die als Leckerbissen in den Mägen der Krebse und Fische landen. Bei Ebbe bevölkern Fliegen und Mücken den Mangrovengürtel, ein gedeckter Tisch für Vögel, die deshalb gerne in den Mangroven nisten weil die Nahrung vor der Haustür herumfliegt. Und wo viel Vogeleier und Frösche sind, fühlen sich auch Schlangen wohl, denn sie haben diese „zum Fressen“ gern.

Leave a Reply