• Ihre Hilfe
    kommt an!

    Bei Mensch und Natur sind die Mangroven ein Grundbaustein. Du gibst Tieren und Menschen Schutz und wirkst aktiv zur Verbesserung des Weltklimas bei

    Mangroven kaufen

EINE GROßE UND TIEFE WUNDE IM MANGROVEN WALD

Der Golf von Davao bildet einen tiefen Einschnitt auf der Ostseite der Insel Mindanao (Philippinen). Seine Wasserfläche ist zwölfmal größer als der Bodensee. Die riesige Bucht versorgte noch vor mehr als 15 Jahren über drei Millionen Menschen mit Speisefisch. Diese Zeiten sind vorbei. Große Flotten fischen im offenen Teil der Bucht die Fische ab und im Golf wurden jahrzehntelang die Mangroven in der Uferregion abgeholzt. Die Stämme wurden für die Pfahlbauten eingesetzt, die Luftwurzeln zu Holzkohle verarbeitet.

WARUM IST DIE AUFFORSTUNG WICHTIG?

Inzwischen stehen die Mangroven unter Naturschutz, denn sie sind neben dem Regenwald das wichtigste Ökosystem der Welt. Mangroven schützen Küsten und Riffe, sind aber auch unverzichtbare Brutstube für den Fischnachwuchs. Sie sorgen durch die große Menge der täglich herabrieselnden Blätter, die auf dem Grund verfaulen, für einen Mikrokosmos, der seinesgleichen sucht. Ein Tummelplatz für Würmer, Schnecken und Maden, die als Nahrung für die kleinen Fische dienen. Über dem Wasserspiegel schwirren Fliegen und Mücken, die den Vögeln gut schmecken. Oben in der Nahrungkette sind dann die Leguane und Schlangen angesiedelt.

WÄHLE DEINE MANGROVEN-HILFE

20.00

80 Mangroven stiften

50.00

200 Mangroven stiften

100.00

400 Mangroven stiften

DAS KONZEPT VON MAMA EARTH – SINNVOLLE AUFFORSTUNG

Mama Earth hat vor vielen Jahren damit begonnen, den verlorenen Mangrovengürtel am Golf erfolgreich wiederherzustellen. Das Konzept ist einfach: Die Samen werden von Fischern und ihren Familien gesammelt und in einfache Pflanztöpfe gesteckt, die mit dem brackigen Schlamm gefüllt sind, in dem die Mangroven später wachsen werden.

Schon nach fünf bis sechs Monaten sind sie pflanzbar. Um Transportkosten und Stress für die Setzlinge zu vermeiden, lassen wir sie von den Bewohnern in der Nähe des Pflanzortes aufziehen. Meist sind es Fischerfamilien, die sich dadurch ein zusätzliches Einkommen verschaffen. Das Pflanzen übernehmen Schüler und Studenten, angeleitet von Küstenbewohnern und Fischern. Sehr hilfreich ist die staatliche Verordnung, dass High Schools nur Bewerber annehmen dürfen, die eine Bestätigung der Gemeinde vorweisen, dass sie mindestens fünf Bäume gepflanzt haben. So haben wir für unsere Pflanzungen immer ausreichend Schüler und Studenten zur Verfügung, pflanzen aber zunehmend auch mit Firmen und anderen Organisationen.

DANK DEINER HILFE HABEN WIR ES FASST GESCHAFFT

1.038.200 gestiftet / 1.200.000 zu erreichen

Mangroven Projekt
0%

FRAGEN UND ANREGUNGEN AN MAMA EARTH

© Copyright - Mama Earth Foundation, Inc. from Videmi with ♡